Unser Hund – das „Nasentier“

Am 13.10.2021 beginnt der letzte (Basis)Nasenkurs in diesem Jahr.

Nasenarbeit ist für Jederhund, ob jung, hibbelig, alt, einfach, sportlich, groß oder klein und du stärkst hierbei noch die Bindung und Beziehung zu deinem Hund. Nasenarbeit ist eine Beschäftigungsmöglichkeit, in der du deinem Hund körperlich und geistig auslastest.

In diesem Kurs werdet ihr euren Hund (das „Nasentier“) als Supernase kennen lernen, hier werden wir gemeinsam verschiedene Möglichkeiten der Nasenarbeit, wie die Objektsuche, Spurensuche, Fährtenarbeit und das Apportieren Schritt für Schritt ausprobieren.

Der 5-teilige Kurs baut sich über eine Theoriestunde, in der ihr unter anderem wissenswertes über den komplexen Geruchssinn des Hundes erfahrt und 4 Praxisstunden mit den verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit auf. Anschließend gibt es die Möglichkeit, in dem halboffenen Nasenkurs das Erlernte zu festigen und zu erweitern.

Teilnahmevoraussetzung: ein guter Grundgehorsam, Hund sollte sozialverträglich sein.

Termine: 13./27. Oktober, 10./24. November., 08. Dezember – 18 Uhr

Kurslänge: 5 Teile a 1 Stunde

Kosten: 90 €/Kurs

Hallo hallo…

Regeln und Termine für das Training…

WELPENTRAINING: Dienstag – 18.00 Uhr, Freitag – 18.30 Uhr, Samstag – 9.30 Uhr

Preis: 12,50 EUR/Std.

JUNGHUNDEKURS: Freitag – 17.00 Uhr, Samstag – 11.00 Uhr, Sonntag – 10.00 Uhr

10er Karte (6 Monate gültig): 160,00 Euro

5er Karte (3 Monate gültig): 90,00 EUR

Einmalig: 20,00 EUR

ALLTAGSTRAINING: Freitag – 9.00 Uhr, Samstag – 13.00 Uhr

10er Karte (6 Monate gültig): 160,00 Euro

5er Karte (3 Monate gültig): 90,00 EUR

Einmalig: 20,00 EUR

QUEREINSTEIGER HUNDETRAINING: Donnerstag – 17.00 Uhr

10er Karte (6 Monate gültig): 160,00 Euro

5er Karte (3 Monate gültig): 90,00 EUR

Einmalig: 20,00 EUR

Regeln für das Training

  • Für das Training gibt es eine Anwesenheitsliste
  • eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Angabe der Kontaktdaten über unsere Webseite, Kontakt per SMS / Signal / Telegram an 0152-01749411 und Bestätigung möglich,

 

Zum Entsorgen der Hinterlassenschaften eures Hundes bitte Hundekottüten mitbringen

 

Hallo hallo…

Die neue CORONA – Regeln für das Training. (23.05.2021)

Es geht manchmal schneller als gedacht, man muss nur an der richtigen Stelle lesen.

Nach der aktuellen Änderung im Landkreis vom 21.05.21 und der SächsCoronaSchutzVO dürfen wir unter Einhaltung der Hygieneregeln auch wieder in Gruppen trainieren.

Da ich im Moment jedoch mit Einzeltrainings voll bin und in der ersten Juniwoche zu einer Weiterbildung fahre, werden wir, wenn die Inzidenzen so bleiben, ab der zweiten Juniwoche das Gruppentraining wieder starten. Wie ich das ganze nun organisiere werde ich in den kommenden Tagen bekannt geben.

  • eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Angabe der Kontaktdaten über unsere Webseite Kontakt  per SMS / Signal / Telegram an 0152-01749411 und Bestätigung möglich, auf Nachfrage, müssen wir die uns vorliegenden Daten der weiteren Teilnehmenden an das Gesundheitsamt weitergeben
  • pro Hund darf aktuell nur 1 Person teilnehmen – Ausnahme, ein Erziehungsberechtigter als Begleitung Minderjähriger, Begleitpersonen warten im Auto oder mit Mund-Nasenschutz auf dem Parkplatz
  • bitte achtet eigenständig auf einen Mindestabstand (1,5 m)
  • Hände desinfizieren mit den dafür bereitgestellten Desinfektionsmitteln
  • Personen mit unklaren Erkrankungen der oberen Atemwege oder Verdacht auf Covid-19 sind vom Training ausgeschlossen!
  • zum Entsorgen der Hinterlassenschaften Eures Hundes bitte Hundekottüten mitbringen

Das Hygienekonzept liegt aus und kann abgefragt werden.

Frank Behnke

 

Auch wenn es in diesem Jahr etwas anders ist, wünsche ich allen Kunden und Hundebesitzern frohe Weihnachten und gemütliche Weihnachtsfeiertage ohne Hektik im Kreise Eurer Lieben (soweit dies zulässig ist …).

Unser Hund – das „Nasentier“

Am 07.10.2020 beginnt der letzte (Basis)Nasenkurs in diesem Jahr.

Nasenarbeit ist für Jederhund, ob jung, hibbelig, alt, einfach, sportlich, groß oder klein und du stärkst hierbei noch die Bindung und Beziehung zu deinem Hund. Nasenarbeit ist eine Beschäftigungsmöglichkeit, in der du deinem Hund körperlich und geistig auslastest.

In diesem Kurs werdet ihr euren Hund (das „Nasentier“) als Supernase kennen lernen, hier werden wir gemeinsam verschiedene Möglichkeiten der Nasenarbeit, wie die Objektsuche, Spurensuche, Fährtenarbeit und das Apportieren Schritt für Schritt ausprobieren.

Der 5-teilige Kurs baut sich über eine Theoriestunde, in der ihr unter anderem wissenswertes über den komplexen Geruchssinn des Hundes erfahrt und 4 Praxisstunden mit den verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit auf. Anschließend gibt es die Möglichkeit, in dem halboffenen Nasenkurs das Erlernte zu festigen und zu erweitern.

Teilnahmevoraussetzung: ein guter Grundgehorsam, Hund sollte sozialverträglich sein.

Termine: 07./21. Oktober, 18. November., 02./16. Dezember – 18 Uhr

Kurslänge: 5 Teile a 1 Stunde

Kosten: 86 €/Kurs

Vom 31. Juli bis 02. August 2020 findet kein Training statt…!

Das Gruppentraining startet wieder, wie gewohnt, in den Welpenkursen sind noch ein paar wenige Plätze frei.

Alle anderen Kurse sind derzeit ausgebucht, sobald ein Platz in einen der anderen Kurse frei wird, werde ich es hier bekannt geben.

Allen, die trotzdem trainieren möchten, kann ich ein individuelles Einzeltraining anbieten.

Unser Hund – das „Nasentier“

Am 06.05. beginnt der neue (Basis)Nasenkurs in diesem Jahr.

Nasenarbeit ist für Jederhund, ob jung, hibbelig, alt, einfach, sportlich, groß oder klein und du stärkst hierbei noch die Bindung und Beziehung zu deinem Hund. Nasenarbeit ist eine Beschäftigungsmöglichkeit, in der du deinem Hund körperlich und geistig auslastest.

In diesem Kurs werdet ihr euren Hund (das „Nasentier“) als Supernase kennen lernen, hier werden wir gemeinsam verschiedene Möglichkeiten der Nasenarbeit, wie die Objektsuche, Spurensuche, Fährtenarbeit und das Apportieren Schritt für Schritt ausprobieren.

Der 5-teilige Kurs baut sich über eine Theoriestunde, in der ihr unter anderem wissenswertes über den komplexen Geruchssinn des Hundes erfahrt und 4 Praxisstunden mit den verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit auf. Anschließend gibt es die Möglichkeit, in dem halboffenen Nasenkurs das Erlernte zu festigen und zu erweitern.

Teilnahmevoraussetzung: ein guter Grundgehorsam, Hund sollte sozialverträglich sein.

Termine: 06./20. Mai, 03./17. Juni, 01. Juli – 18 Uhr

Kurslänge: 5 Teile a 1 Stunde

Kosten: 86 €/Kurs

Anmeldungen per Mail oder telefonisch.

Manchmal tut es einfach gut mit jemandem zu reden und wie in einem Einzeltraining deine Probleme zu schildern, über deine Situation zu sprechen und gemeinsam mit uns den ersten Schritt einer Lösung zu finden. Eine face-to-face Beratung wird dies nicht ersetzen bietet aber auf Grund von Covid-19 eine Alternative.

++ allgemeine Fragen zu Problemen

++ bei Schwierigkeiten im Training

++ über alle relevanten Themen austauschen

++ Lösungsansätze / Trainingsansätze

Gemeinsam finden wir Lösungsansätze für dein Training, du kannst dies dann gerne Filmen oder dich Filmen lassen und bekommst nach Bewertung eine Rückmeldung von mir.

Ein Termin wird wie im Einzeltraining zuvor per E-Mail/telefonisch fest vereinbart. Nach dem ersten Gespräch entscheide in Ruhe, ob du mit mir arbeiten willst, stelle bitte alle Fragen, die dir wichtig sind.

Wir treffen uns via Telefon, Mail, Chat, Video usw. (Signal, Duo, Skype, Telegram)

Die Abrechnung erfolgt genau per Rechnung und Überweisung – PayPal (Falls du keinen PayPal-Account hast, erhältst du von mir den PayPal.Me-Link).

Preis: 10,00 EUR/15 Min.

Am 18.03. beginnt der neue (Basis)Nasenkurs in diesem Jahr.

… Siehe den dazu gehörenden Beitrag