Beiträge

Unser Hund – das „Nasentier“

Am 13.10.2021 beginnt der letzte (Basis)Nasenkurs in diesem Jahr.

Nasenarbeit ist für Jederhund, ob jung, hibbelig, alt, einfach, sportlich, groß oder klein und du stärkst hierbei noch die Bindung und Beziehung zu deinem Hund. Nasenarbeit ist eine Beschäftigungsmöglichkeit, in der du deinem Hund körperlich und geistig auslastest.

In diesem Kurs werdet ihr euren Hund (das „Nasentier“) als Supernase kennen lernen, hier werden wir gemeinsam verschiedene Möglichkeiten der Nasenarbeit, wie die Objektsuche, Spurensuche, Fährtenarbeit und das Apportieren Schritt für Schritt ausprobieren.

Der 5-teilige Kurs baut sich über eine Theoriestunde, in der ihr unter anderem wissenswertes über den komplexen Geruchssinn des Hundes erfahrt und 4 Praxisstunden mit den verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit auf. Anschließend gibt es die Möglichkeit, in dem halboffenen Nasenkurs das Erlernte zu festigen und zu erweitern.

Teilnahmevoraussetzung: ein guter Grundgehorsam, Hund sollte sozialverträglich sein.

Termine: 13./27. Oktober, 10./24. November., 08. Dezember – 18 Uhr

Kurslänge: 5 Teile a 1 Stunde

Kosten: 90 €/Kurs

Hallo hallo…

Regeln und Termine für das Training…

WELPENTRAINING: Dienstag – 18.00 Uhr, Freitag – 18.30 Uhr, Samstag – 9.30 Uhr

Preis: 12,50 EUR/Std.

JUNGHUNDEKURS: Freitag – 17.00 Uhr, Samstag – 11.00 Uhr, Sonntag – 10.00 Uhr

10er Karte (6 Monate gültig): 160,00 Euro

5er Karte (3 Monate gültig): 90,00 EUR

Einmalig: 20,00 EUR

ALLTAGSTRAINING: Freitag – 9.00 Uhr, Samstag – 13.00 Uhr

10er Karte (6 Monate gültig): 160,00 Euro

5er Karte (3 Monate gültig): 90,00 EUR

Einmalig: 20,00 EUR

QUEREINSTEIGER HUNDETRAINING: Donnerstag – 17.00 Uhr

10er Karte (6 Monate gültig): 160,00 Euro

5er Karte (3 Monate gültig): 90,00 EUR

Einmalig: 20,00 EUR

Regeln für das Training

  • Für das Training gibt es eine Anwesenheitsliste
  • eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Angabe der Kontaktdaten über unsere Webseite, Kontakt per SMS / Signal / Telegram an 0152-01749411 und Bestätigung möglich,

 

Zum Entsorgen der Hinterlassenschaften eures Hundes bitte Hundekottüten mitbringen

 

Hallo hallo…

Die neue CORONA – Regeln für das Training. (23.05.2021)

Es geht manchmal schneller als gedacht, man muss nur an der richtigen Stelle lesen.

Nach der aktuellen Änderung im Landkreis vom 21.05.21 und der SächsCoronaSchutzVO dürfen wir unter Einhaltung der Hygieneregeln auch wieder in Gruppen trainieren.

Da ich im Moment jedoch mit Einzeltrainings voll bin und in der ersten Juniwoche zu einer Weiterbildung fahre, werden wir, wenn die Inzidenzen so bleiben, ab der zweiten Juniwoche das Gruppentraining wieder starten. Wie ich das ganze nun organisiere werde ich in den kommenden Tagen bekannt geben.

  • eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Angabe der Kontaktdaten über unsere Webseite Kontakt  per SMS / Signal / Telegram an 0152-01749411 und Bestätigung möglich, auf Nachfrage, müssen wir die uns vorliegenden Daten der weiteren Teilnehmenden an das Gesundheitsamt weitergeben
  • pro Hund darf aktuell nur 1 Person teilnehmen – Ausnahme, ein Erziehungsberechtigter als Begleitung Minderjähriger, Begleitpersonen warten im Auto oder mit Mund-Nasenschutz auf dem Parkplatz
  • bitte achtet eigenständig auf einen Mindestabstand (1,5 m)
  • Hände desinfizieren mit den dafür bereitgestellten Desinfektionsmitteln
  • Personen mit unklaren Erkrankungen der oberen Atemwege oder Verdacht auf Covid-19 sind vom Training ausgeschlossen!
  • zum Entsorgen der Hinterlassenschaften Eures Hundes bitte Hundekottüten mitbringen

Das Hygienekonzept liegt aus und kann abgefragt werden.

Frank Behnke

 

Unser Hund – das „Nasentier“

Am 07.10.2020 beginnt der letzte (Basis)Nasenkurs in diesem Jahr.

Nasenarbeit ist für Jederhund, ob jung, hibbelig, alt, einfach, sportlich, groß oder klein und du stärkst hierbei noch die Bindung und Beziehung zu deinem Hund. Nasenarbeit ist eine Beschäftigungsmöglichkeit, in der du deinem Hund körperlich und geistig auslastest.

In diesem Kurs werdet ihr euren Hund (das „Nasentier“) als Supernase kennen lernen, hier werden wir gemeinsam verschiedene Möglichkeiten der Nasenarbeit, wie die Objektsuche, Spurensuche, Fährtenarbeit und das Apportieren Schritt für Schritt ausprobieren.

Der 5-teilige Kurs baut sich über eine Theoriestunde, in der ihr unter anderem wissenswertes über den komplexen Geruchssinn des Hundes erfahrt und 4 Praxisstunden mit den verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit auf. Anschließend gibt es die Möglichkeit, in dem halboffenen Nasenkurs das Erlernte zu festigen und zu erweitern.

Teilnahmevoraussetzung: ein guter Grundgehorsam, Hund sollte sozialverträglich sein.

Termine: 07./21. Oktober, 18. November., 02./16. Dezember – 18 Uhr

Kurslänge: 5 Teile a 1 Stunde

Kosten: 86 €/Kurs

Vom 31. Juli bis 02. August 2020 findet kein Training statt…!

Das Gruppentraining startet wieder, wie gewohnt, in den Welpenkursen sind noch ein paar wenige Plätze frei.

Alle anderen Kurse sind derzeit ausgebucht, sobald ein Platz in einen der anderen Kurse frei wird, werde ich es hier bekannt geben.

Allen, die trotzdem trainieren möchten, kann ich ein individuelles Einzeltraining anbieten.

Aktuell sind wieder ein paar Plätze in meinen Gruppen frei.

Welpentraining – Dienstag 18 Uhr

Alltagstraining – Freitag 9 Uhr

Alltagstraining – Samstag 13.30 Uhr

Der erste Social Walk führt uns diesmal nach Ammelshain

Starten werden wir die Wanderung am 22.02.2020 um 13.30 Uhr, in Ammelshain, Am Bauernholz.

Diese Wanderung wird uns in den Wald, an den Steinbrüchen und dem Rittergut Ammelshain vorbeiführen.

Gedacht ist dieser Social Walk, um mit Hundehaltern in Austausch zu kommen.

Hundebegegnungen an der Leine entspannt zu meistern, dass Sozialverhalten und die Kommunikation der Hunde in Gruppen zu lesen.

Für Fragen stehe ich während der Wanderung gern zur Verfügung.

Hier sind alle Hunde willkommen, auch solche, die sonst ihre Problemchen mit Hund und Mensch haben. Maulkörbe dürfen gern getragen werden. Gegenseitiger Rücksichtnahme steht, wie immer an erster Stelle.

Kosten: 15 € (Kostenfrei für Teilnehmer des Gruppentraining)

Bringt bitte Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Hinterlassenschaften eurer Hunde mit.

Während des Sozialspazierganges sind die Hunde an der Leine zu führen.

 

Treffpunkt: Am Bauernholz, Ammelshain

Breitengrad: 51.296310 Längengrad: 12.642427

Die vorherige Anmeldung per E-Mail, PN oder Telefon ist erwünscht!!

Hallo hallo…

ich suche für meine Kurse ein eingezäuntes Gelände, eine Halle oder Ähnliches
Vielleicht kennt jemand jemanden…

Die nächste geführte Wanderung ist geplant und führt uns wieder einmal in den Schloss- und Landschaftsgarten Machern.

Starten werden wir die Wanderung am 09.11.2019 um 13.30 Uhr, in der Püchauer Straße in Machern, neben dem Friedhof, von wo aus wir den Plagwitzer Weg in Richtung Sorgenberg wandern werden. Von hier aus geht es dann Richtung Tierackerweg in Richtung des Schloss- und Landschaftsgarten Machern, in dem wir vorbei an der Pyramide und der Ritterburg den Rückweg unserer ca. 5,5 km Strecke antreten werden.

Gedacht ist es als gemeinsamer Spaziergang mit Hundehaltern und der Austausch untereinander. Das Sozialverhalten und die Kommunikation der Hunde in Gruppen zu beobachten ist immer spannend. Für Fragen stehe ich während der Wanderung gern zur Verfügung.

Hier sind alle Hunde willkommen, auch solche, die sonst ihre Problemchen mit Hund und Mensch haben. Maulkörbe dürfen gern getragen werden. Gegenseitiger Rücksichtnahme steht wie immer an erster Stelle.

 

Treffpunkt: Püchauer Straße, Machern

Breitengrad: 51.362928 Längengrad: 12.627290

Kosten: 7 € (Kostenfrei für Teilnehmer des Gruppentrainings)

 

Bringt bitte etwas Wasser und Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Hinterlassenschaften eurer Hunde mit.

Während der Wanderung sind die Hunde an der Leine zu führen.

 

Die vorherige Anmeldung per E-Mail, PN oder Telefon ist erwünscht!!